Praxis: Wie es bei uns aussieht

Farben, Formen, Figuren – mit diesen Begriffen lässt sich unsere Praxisphilosophie zumindest ansatzweise beschreiben. „Praxis“ heißen sie, da dies natürlich der fachgerechte Ausdruck ist. Unsere kleineren Patienten empfinden die Praxis aber eher als eine Art Spielzimmer … Aber natürlich ist dafür gesorgt, dass sich auch erwachsene Patienten wohl fühlen.

Tatsächlich beherbergen einige Schränke eine Vielzahl an Spielsachen, die eigentlich Therapiematerialien sind. Aber das merkt man nicht gleich – und: welches Kind „spielt“ nicht lieber, als dass es „therapiert“ werden will? Die Therapiematerialien stammen teils aus Deutschland, teils aus den USA.

Platz ist in jedem Fall genug, die Praxis Laim ist auch für Rollstuhlfahrer barrierefrei. In direkter Nähe der Praxis Laim befinden sich ein Café und eine Apotheke, entlang der Fürstenrieder Straße gibt es zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten. In unmittelbarer Nähe der Praxis Planegg befinden sich Apotheke, Bäcker und weitere Einkaufsmöglichkeiten.

Schauen Sie sich gerne in zwei unserer Therapiezimmer um. Bewegen Sie sich mit der Maus oder dem Finger durch die beiden 360°-Panorama-Bilder.